Mobil und unabhängig – elektrisch von A nach B.

Die Organisation des Alltags erfordert viel Zeit und Aufwand. Hat man eine Einschränkung, die man bei der Planung von Reisen, bei alltäglichen Dingen, wie Einkäufe erledigen, Freunde treffen etc. berücksichtigen muss, gilt das umso mehr. Ein Stück mehr Flexibilität und Selbstständigkeit bieten elektrische Rollstühle und Elektromobile, die sich grundlegend in ihren Einsatzmöglichkeiten voneinander unterscheiden.

Stellt sich die Frage, für welchen Einsatzbereich ein Hilfsmittel gebraucht wird. Benötigt man es Tag für Tag, ist ein elektrischer Rollstuhl die richtige Wahl. Diese sind in verschiedenen Ausführungen für den Einsatz sowohl in der Wohnung wie auch im Freien geeignet. Individuelle Anpassungen, wie die Bedienung auf der rechten oder linken Seite und unterschiedliche Sitzbreiten sind möglich. Im Handumdrehen sind die Mobile in Kofferformat zusammengeklappt und im Auto verstaut.

Neu im Sortiment führen wir den elektrischen Rollstuhl ergoflix. Mit zwei Akkus bietet der faltbare Rollstuhl eine Reichweite von bis zu 24 km mit bis zu 6 km/h. Bei Abmessungen von 78 cm x 32,5 cm passt der ergoflix in fast jeden Kofferraum und ist daher ideal geeignet für Ausflüge und Reisen. Als Fachbetrieb bieten wir Ihnen die Gelegenheit, den ergoflix L ausführlich zu testen. Als besonderen Bonus erhalten Sie beim Kauf als Zubehör wahlweise einen Stockhalter, einen Flaschenhalter oder einen Joystick-Adapter kostenlos dazu.

Für den überwiegenden Gebrauch im Freien sind Elektromobile geeignet. Personen, die kurze Strecken zu Fuß bewältigen, aber ihren Aktionsradius (Reichweite der Mobile von gut 50 Kilometern) ausdehnen möchten, greifen zu Elektromobilen, die im GesundheitsEck gemietet werden können. So sind Ausflüge auch in anspruchsvolles Gelände möglich. Steigungen bis zu 10° (17,6 %) werden sicher bewältigt und Feldwege sind befahrbar. Je nach Anspruch sind unterschiedliche Modellvarianten mit Geschwindigkeiten von 6, 10 und 15 km/h erhältlich.

Egal für welchen Einsatzbereich, Elektromobile und Elektrorollstühle sorgen für mehr Lebensqualität und können vom Arzt verordnet werden. Welche Möglichkeiten der Versorgung es gibt und ob eine Kostenübernahme durch unterschiedliche Kostenträger möglich ist, besprechen wir gern persönlich mit Ihnen. Wir beraten Sie ausführlich in unseren Räumen in der Schützenstraße 3 in Sonthofen.

Menü